AGB
Alle Grafiken, Videos oder Bestandteile dieser Homepage dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung verwendet werden. Ausgewiesene Warenzeichen, Markennamen und Grafiken gehören dem jeweiligen Eigentürmer. © Copyright E.-ATV Racing GmbH
AGB
Alle Grafiken, Videos oder Bestandteile dieser Homepage dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung verwendet werden. Ausgewiesene Warenzeichen, Markennamen und Grafiken gehören dem jeweiligen Eigentürmer. © Copyright E.-ATV Racing GmbH
Unser Werkstatt-Team führt durch:  - Reparaturen und Servicearbeiten aller gängiger       Marken und Modelle - Moderne Diagnose mittels Diagnosetool - Service Stützpunkt für WP Suspension und    YSS / Promax - Reparatur, Service und Set-up von Stoßdämpfern    und Gabeln fast aller Marken und Modelle - Motoreninstandsetzung inkl. Kurbelwellen    neu pressen - Einbau von Zubehör A-Arms - Fahrwerkseinstellungen und Spureinstellungen    aller Fahrzeuge - Sonderanfertigungen und Spezialumbauten - TÜV - HU und Eintragungen - Reparaturschweißarbeiten und Neukonstruktionen    mittels      Aluminium Schweißen (WIG / MIG)      Stahl Schweißen (WIG / MAG)      Titan Schweißen (WIG
Clemens Eicker gewinnt im März die Tuareg Rally in Marokko Das Rally – Service Team von E.-ATV startete mit 5 Quads und 1 Motorrad bei der Tuareg Rally in Marokko. Neben Chef Clemens Eicker starteten Angelica Weiß (CH) auf ihrer Yamaha Raptor 700, Ben Scullen und Sam Cropper (GB) auf Leih Quads von EATV und Jarek Kalinowski (PL) auf seiner EATV 690 Rally. Alexander Schmidt aus Köln fuhr mit seiner KTM 500EXC in der Expert Motorrad Wertung mit. Bereits am 2. Tag musste Sam Cropper verletzungsbedingt (zog sich nach einem Sturz zu Hause Frakturen im re.Fuß zu) die Rally beenden und Jarek Kalinowski schied am 3. Tag nach einem schweren Unfall aus. Bis dahin lieferte er sich mit Clemens Eicker ein enges, spannendes Rennen. Clemens dominierte alle 6 Rally-Tage die Quad Wertung und fuhr am Ende mit 12 Std. Vorsprung vor dem zweitplatzierten ins Ziel. Ben Scullen wurde 5ter und Angelika Weiß wurde 9te. Wie in jedem Jahr unterstützt EATV die Rally Organisation mit einem Quad für Armin den „schnellsten Notarzt“. Das EATV Rally Team bietet seinen Kunden/Fahrern den Service für den Transport des Fahrzeuges, den Mechaniker-Service, 6 Schlafplätzte im Rally Auflieger und Catering (Frühstück, Snacks, Getränke und 1 kompl. Menü) an. Das Team ist perfekt ausgestattet für Motorräder, Quads und SSV (Side by Side).